Vorgehensweise bei der Ruhestandsplanung

Um Ihre Ruhestandsbilanz zu erstellen gehen wir wie folgt vor:

Stufe 1: Anlagenstrategieplanung

  • Analyse der vorhandenen Bank- und Wertpapieranlagen inkl. Investmentfonds
  • Aufnahme Ihrer Finanzziele und Risikobereitschaft
  • Erarbeitung einer IST-Analyse sowie ggf. Erarbeitung einer Neuausrichtung mit Optimierungsvorschlägen unter Berücksichtigung der Punkte:
    • Ziele
    • Ertrags-/Renditeoptimierung
    • Risikoverringerung

Stufe 2: Vermögensstrategieplanung

  • Erstellen eines Finanzstatus mit Liquiditätsplan, Vermögensübersicht und Aufstellung über bestehende Vorsorgeansprüche aus gesetzlichen, privaten und betrieblichen zu erwartenden Einnahmen.
  • Aufstellung der nach Ihren Vorgaben (z.B Vermögensaufbau, Eigenheimerwerb o.ä.)
  • Risikoeinschätzung und Ermittlung der Risikobereitschaft
  • Erstellung eines Vermögensstrategieplanes. Hiermit sollen Sie in die Lage versetzt werden auf Grund der erhaltenen Angaben Ihre Finanzziele unabhängig selbst umzusetzen.
    Die Beratung erfolgt auf Honorarbasis. Auf Wunsch sind wir bei der Beschaffung geeigneter Produktangebote behilflich.
Petra Neumann - Ihre Ruhestandsplanerin - Vorgehensweise